Alte Spieler XML

Tipps & Tricks
Autor Beitrag
Tintus Manhatten

Meistertrainer
[Avatar]
Beigetreten: 04.03.2010 11:43
Beiträge: 83
Offline

Tach zusammen,

ich frage mich gerade, ob es tatsächlich irgendwie Sinn macht, alte Spieler bis zur Rente mitzuschleifen?

De facto ist das bei mir so, dass alte Spieler meistens durch den Stärkeabzug es nicht mehr in den Topkader schaffen. Wenig Spielpraxis führt natürlich zu weiterem Stärkeverlust. Am Ende der Karriere sind die so schwach, dass mir der dafür nachrückende Spieler in Bezug auf die Stärke auch nicht mehr weiterhilft. Irgendwie schade, aber ich empfinde die älteren Spieler dadurch eher als Balast.

Ich würde sie gerne "weiter verwerten" sehe darin aber aus oben beschriebener Dynamik keinen Sinn.

Hat der Einsatz älterer Spieler irgendeine positive Auswirkung die ich bisher übersehen habe?

Sportgruß
Tintus
Gut Tippen wird überbewertet
Kofi Mcpans

Meistertrainer
[Avatar]
Beigetreten: 30.06.2010 16:13
Beiträge: 84
Offline

Ich behalte sie in der Regel eine Weile aus zwei Gründen. Wenn ein starker Spieler >90 altert, so kann er selbst mit 30-31 noch stärker sein als der Nachwuchs, sodass sich der Einsatz lohnt. Der zweite Grund ist, dass für die Stärke der Talente die Aufstellungsstärke entscheidend ist und die berücksichtigt nunmal 18 Spieler. Demnach sorgen meine aussortierten alten Herren dafür, dass ich stärke Talnte in die Mannschaft bekomme.
Das da vorn, was aussieht wie eine Klobürste, ist Valderrama.
 
Tipps & Tricks
Gehe zu:   
Diese Seite eintragen bei: ...
Oneview
Mister Wong
Yigg
Lycos IQ
Link Arena
Web News
del.icio.us
Digg
Blinklist
Reddit