Ergebnisse in den Spielen der Sandkastenliga sind nicht vorbestimmt, sondern werden in Echtzeit durchgespielt. Das kann dazu führen, dass das ein oder andere Spiel Ergebnisse hat, die man - schaut man nur auf die Fakten - nicht direkt nachvollziehen kann. Wie also funktioniert die Spielesimulation?

Chancenverhältnis#

Das Motivationsverhältnis Deiner Mannschaft im Vergleich zu Deinem Gegner bestimmt, wie wahrscheinlich es ist, dass Deine Mannschaft eine Chance herausspielen kann. Je mehr Motivation Dein Team hat, desto mehr Chancen wird sie auch haben. Auch hier bestimmen Wahrscheinlichkeiten das endgültige Verhältnis. So kann es in einem Spiel bei gleicher Motivationsverteilung durchaus zu leicht unterschiedlichen Chancenverhältnissen kommen. Wenn Du zu Hause spielst, profitiert Deine Mannschaft bei der Chancenverteilung zudem vom Heimvorteil.

Die Anzahl der Chancen im Spiel insgesamt wird durch die Summe der beiden Motivationswerte der Mannschaften bestimmt. Folgende Tabelle zeigt Richtwerte für ein 90-Minuten Spiel. Diese können aber auch über- oder unterschritten werden. Bitte beachte auch, dass Moralpredigten und Nachmotivieren während des Spiels die Werte beeinflusst.

Motivation#Chancen
2025,7
1924,9
1824,1
1723,3
1622,5
1521,7
1420,9
1320,1
1219,3
1118,5
1017,7
916,9
816,1
715,3
614,5
513,7
412,9
312,1
211,3
110,5
09,7

Chancenverwertung#

Während die Motivation die Chancenverteilung bestimmt, so bestimmen die Stärken der einzelnen Mannschaftsteile die Verwertung dieser Chancen. Bei jeder Chance bestimmen die Stärkeverhältnisse der involvierten Mannschaftsteile, ob Du eine Chance erfolgreich fortführen kannst, oder von Deinem Gegner zu Nichte gemacht wird. Dabei wird allerdings auch mit Wahrscheinlichkeiten gerechnet. Ist in einer Szene das Chancenverhältnis der involvierten Mannschaftsteile gleich, so hast Du eine Wahrscheinlichkeit von 50%, dass Du eine Chance erfolgreich weitergeführen kannst. Je nach Situation treten verschiedene Mannschaftsteile gegeneinander an. Im Mittelfeld die beiden Mittelfeldteile, im Angriff der Sturm gegen Abwehr und schließlich ein Spieler, der den Torwart herausfordert.

Durch diese Simulation kannst Du auch mal einen Punkt erlangen, wenn Du schwächer und schlechter motiviert bist als Dein Gegner. Lediglich die Wahrscheinlichkeit, dass Du das schaffen kannst, ist wesentlich geringer.

Wenn Du also vor der Frage stehst "Wieso hab ich das Spiel nicht gewonnen, obwohl ich doch motivierter und stärker war?", solltest Du Dir immer wieder vor Augen führen, dass auch ein blindes Huhn mal ein Korn finden kann, auch in Deinem Stadion. Betrachte also immer eine ganze Reihe von Spielen und Du wirst feststellen, dass auch Du schon mal unter den blinden Hühnern warst.

Neuen Anhang hinzufügen

Du bist nicht autorisiert, Anhänge zu dieser Seite hochzuladen.
« Diese Seite (Version-) wurde zuletzt am 17-Mrz-2015 18:30 von Unbekannt geändert.